Suche
  • Elena Reepsdorff

Das Dilemma mit den Pinterest Fotos

Wieso sieht meine Frisur nicht genauso aus wie auf dem Bild? Wieso kannst du das nicht? Die Frisur gefällt mir an mir überhaupt nicht!


Ich denke diese Sätze haben alle Hochzeitsstylisten schon mindestens einmal gehört. Ich bitte meine Bräute immer um ein paar Bilder von Frisuren, die ihnen gefallen, damit ich eine ungefähre Vorstellung habe, in welche Richtung die Frisur gehen soll. Hierbei geht es mir nämlich nicht darum, dass die Frisur exakt so werden soll, wie auf einem Foto, sondern vielmehr darum zu erkennen, ob die Frisur offen, halboffen, hochgesteckt, mit Flechtelementen, locker, streng etc. sein soll.


Nicht jede Frisur passt zu jeder Kopfform. Bei jeder Frisur, die ich einer Kundin oder einem Model mache, achte ich zuerst auf die Kopf- bzw. Gesichtsform. Hat eine Kundin eine eher breite Stirn ist es wichtig ein paar Strähnen rausfallen zu lassen. Hat eine Kundin allerdings ein eher langes Gesicht und eine hohe Stirn sollte man eher versuchen die Stirn etwas zu kaschieren und nicht zu lange Strähnen rausfallen zu lassen.





Das Dilemma mit den Pinterest Fotos


Bilder auf Pinterest sind meistens Momentaufnahmen, keines dieser Models auf den Bildern hat eine 10-stündige Hochzeit hinter oder vor sich, sondern sitzt auf einem Platz und bewegt sich sehr wenig. Die meisten Frisuren werden nur von hinten oder maximal leicht seitlich fotografiert, ganz einfach weil es schöner aussieht oder weil man nur das Haarstyling gemacht hat und nicht das Makeup. Einige Frisuren, die von hinten toll aussehen, sehen von vorne dann gar nicht mehr so aus, wie man sich das vorgestellt hat. Bestimmt ist dir auch aufgefallen, dass viele StylistInnen Models mit blonden oder stark gesträhnten Haaren nehmen. Auch hier sehen die Frisuren immer ganz anders und viel aufregender aus, als bei dunklen Haaren bzw. Haaren ohne Strähnen.


Mein Tipp: Wenn du dir Inspiration für deine Frisur auf Instagram suchst, versuche Models zu finden, die deine oder eine ähnliche Haarfarbe haben, ansonsten wirst du enttäuscht sein, dass die Frisur anders wirkt, als auf dem Foto.


© 2019 -Elena Reepsdorff

Dapontegasse 7, 1030 Wien

logo.png