Suche
  • Elena Reepsdorff

Makeup während der Hochzeit richtig auffrischen


Ein Küsschen hier, ein Gläschen Sekt da und dann kommen noch einige feste und liebevolle Umarmungen und schon ist es passiert: der Lippenstift ist weg, ein bisschen Wimperntusche ist unter dem Auge gelandet und vom vielen Tanzen beginnt man leicht zu glänzen.

So soll eine Hochzeit ja im Grunde auch sein, oder? Küsse, Sekt, gutes Essen, viele Umarmungen von den Liebsten und einige richtig wilde Tanzeinlagen. Wir Stylisten geben wirklich unser Bestes, arbeiten mit wasserfesten Produkten und schaffen es in der Regel auch, dass das Makeup bis zum Abschminken hält. Manchmal kann es aber doch passieren, dass man während der Hochzeit ein bisschen nachbessern muss und ich möchte dir ein paar Tipps geben, wie das Makeup den ganzen Tag und die ganze Nacht lang hält!


Wie schaffe ich es, dass mein Lippenstift den ganzen Tag schön aussieht?


Hier gibt es wirklich nur eine einzige richtige Antwort: ziehe den Lippenstift regelmäßig nach. Egal wie wasserfest und kussecht der Lippenstift sein mag, sobald Essen und Trinken im Spiel sind ist es beinahe unmöglich, dass der Lippenstift genauso bleibt wie beim ersten Auftragen.


Ich gebe meinen Bräuten entweder ein bisschen was von dem Lippenstift mit, den wir benutzt haben oder sie kaufen sich einen eigenen, den sie auch nach der Hochzeit noch weiternutzen können.


Von matten Lippenstiften, vor allem flüssigen Lippenstiften, die anschließend matt trocknen, würde ich jeder Kundin abraten. In den meisten Fällen trocknen sie die Lippen stark aus, es entstehen kleine Risse und im schlimmsten Fall bröselt noch etwas vom Lippenstift herunter.

Bitte zum Beispiel einfach deine Trauzeugin ein Auge auf deine Lippen zu haben, ziehe sie regelmäßig nach und so sehen deine Lippen den ganzen Tag wunderschön und gepflegt aus!


PS: Unbedingt schon ein paar Wochen vor der Hochzeit mit einer guten Lippenpflege und einem Lippenpeeling anfangen!


Wie bekomme ich das Makeup in den Augenfältchen weg?


Ganz essenziell ist hier die Augenpflege zur Vorbeugung. Je trockener der Augenbereich, desto eher und stärker setzt sich Concealer ab. Auch hier kannst du schon einige Wochen vor der Hochzeit morgens und abends eine gute Augenpflege verwenden.

Falls es aber doch passiert und sich die Fältchen deutlich abzeichnen habe ich einen guten Trick für dich: nimm einen kleinen Beauty Blender (bei Bipa und DM gibt es kleine extra für den Augenbereich), mach ihn komplett nass und wringe ihn gut aus, sodass kein Wasser mehr herauskommt. Anschließend drückst du die Fältchen mit der spitzen Seite vorsichtig weg, nicht wischen, nur drücken. So bekommst du das Makeup gut aus den Fältchen und siehst wieder frisch aus!


Was kann ich gegen das Glänzen auf der Haut tun?


Einige Menschen neigen dazu im Gesicht zu glänzen, vor allem in der T-Zone (Stirn, um die Nase, Kinn). Das kommt durch eine übermäßige Talgproduktion, die viele viele Gründe haben kann. Hier macht es Sinn die Heimpflege entsprechend anzupassen. Einige Wochen (am besten Monate) vor der Hochzeit solltest du mit der Kosmetikerin deines Vertrauens eine Heimpflege erstellen, die deine Haut mit viel Feuchtigkeit versorgt und die Ölproduktion eindämmt.


Trotz trockener Haut, perfekt abgestimmter Heimpflege und gutem Makeup kann es passieren, dass die Haut anfängt zu glänzen. Bei Aufregung, Tanzen und vielleicht noch heißen Temperaturen fängt man schnell mal an zu Schwitzen. In diesem Fall rate ich meinen Bräuten sehr davon ab, regelmäßig das Gesicht neu zu pudern. Mit jeder Schicht Puder wird die Haut trockener und das Makeup sichtbarer, die Poren wirken größer und die Haut sieht nicht mehr frisch und gesund aus.


Mein Tipp: besorge dir Blotting Paper, das gibt’s z.B. beim Bipa und DM, aber auch beim Müller. Es handelt sich dabei um kleine Papierstücke, die einfach auf die glänzende Stelle gedrückt werden (nicht wischen!) und das Öl aufsaugen. Die Packung ist sehr klein und du kannst sie ganz einfach in deiner Tasche mitnehmen.

Ich hoffe ich konnte mit diesen Tipps & Tricks ein wenig helfen und keine Sorge, ich hatte bisher noch nie eine Braut, die nicht zumindest eins dieser Probleme hatte!

© 2019 -Elena Reepsdorff

Dapontegasse 7, 1030 Wien

logo.png